Vom 06. bis 11. September 2019 dreht sich auf der IFA wieder alles um Technik, Spaß, Innovationen! Erneut präsentieren die weltweit führenden Marken der Consumer und Home Electronics eine Rekordzahl an Produktneuheiten. Hier in Berlin erleben Sie die Zukunft der Technik!

Das gibt es für die Ohren

Aufgrund der Partnerschaft zwischen Teufel und Onkyo gibt es ein komplettes Heimkino-Paket aus einer Hand. Das Set besteht aus Ultima-40-Lautsprechern von Teufel inklusive Center-Boxen und Surround-Boxen, sowie Atmos-Lautsprechern und Subwoofer in der Kombination mit dem Dolby-Atmos-Reciever TX-NR696. Preislich liegt das Set bei knapp unter 2000 Euro. Für Musikliebhaber welche oft unterwegs sind gibt es den Hama Soundcup-D. Der zylinderförmige Bluetooth-Lautsprecher sieht auf den ersten Blick aus, wie ein herkömmlicher Bluetooth Lautsprecher, jedoch lässt dieser sich in der Mitte teilen und so wird aus dem Mono-Lautsprecher ein Lautsprecher mit Stereo Qualität.

Das gibt es für die Augen

Aktuell ist der Standard noch nicht mal bei 4K-TVs angekommen, jedoch zeigt LG bereits die nächste Generation von Fernsehern nachdem diese erst Anfang des Jahres einen 3 Millimeter dünnen OLED-Bildschirm vorgestellt haben, welcher aufrollbar ist. Nun bringt der Hersteller einen 8K-TV auf den Markt, welcher eine Bildschirmdiagonale von 88 Zoll (2,23 Meter) aufweist. Damit kann eine noch leere Wand auf jeden Fall zu einer Fernsehfläche gestaltet werden. Der stolze Preis von rund 40.000 Euro sollte dabei noch erwähnt werden, jedoch lohnt sich ein Blick auf diesen gigantischen Bildschirm.

Das gibt es fürs Fotoalbum

Sony bringt für Hobbyfotografen eine neue Kamera auf den Markt, die Cyber-Shot RX100 VII. Diese soll dem wesentlich größerem und teurerem Profimodell Alpha 9 ebenbürtig sein. Ein neues Feature ist der Echtzeit Augen-Autofokus. Der Preis beträgt rund 1300 Euro. Der Sensor hat eine Größe von einem Zoll und ist somit wesentlich größer als jener eines Smartphones. Für Filmer gibt es eine 4K-Auflösung und HDR. Auch Canon bietet mit der Powershot G7X Mark III eine Hosentaschentaugliche Kamera. Der Preis hierbei liegt bei ca. 780 Euro. Diese bietet bei Filmen ebenso wie das Modell von Sony eine Auflösung von 4K.

By Alexander Hasenberger

Alexander Hasenberger ist seit Ende 2018 als Redakteur für die Trending News tätig. Dabei verfasst er hauptsächlich Artikel über diverse IT Veranstaltungen und Startups.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.